Hilfe & Community

Das Stratux Project basiert auf einer lebendigen Community. Werde ein Teil von ihr. Die wichtigsten Links sind unten aufgeführt.

FAQs

Stratux Software

Welche Software Version ist zu empfehlen?


Wir empfehlen die Stratux Europe Edition. Diese wird von einer aktiven Community stetig weiterentwickelt.





EFB Einstellungen

Ich habe als Software ForeFligt am iPad. Was benötige ich noch, um das Stratux mit Flarm dort anzubinden?


In den iPad WLAN Einstellungen das WLAN Stratux auswählen. In ForeFlight -> Einstellungen -> Devices prüfen, dass das Stratux automatisch erkannt wurde. Mit dem Schalter "Hide Distant Traffic" kann eingestellt werden, ob nur relevante ADS-B und FLARM Ziele angezeigt werden sollen.




SkyDemon: Wie richte ich Stratux für die Verwendung mit SkyDemon ein?


1. Verbinden Sie Ihr iPad oder Tablet mit dem Wifi-Netzwerk des Stratux. Rufen Sie die Status Webseite des Stratux auf, indem Sie im Web-Browser 192.168.10.1 bzw. 192.168.1.1 eingeben. Wechseln Sie in die Einstellungen (Settings) und setzen Sie folgende Werte: 2. In der Stratux-Weboberfläche GDL90 MSL Altitude - disable IP Address - 192.168.1.1 SkyDemon disconnect workaround - enable 3. In SkyDemon Thirdparty devices - Flarm via Airconnect




ForeFlight: Wie richte ich Stratux für die Verwendung mit ForeFlight ein?


1. Verbinden Sie Ihr iPad oder Tablet mit dem Wifi-Netzwerk des Stratux. Rufen Sie die Status Webseite des Stratux auf, indem Sie im Web-Browser 192.168.10.1 eingeben. Wechseln Sie in die Einstellungen (Settings) und setzen Sie folgende Werte: 2. In der Stratux-Weboberfläche
GDL90 MSL Altitude - disable
3. In ForeFlight
Prüfen Sie den Punkt Settings -> Devices. Hier erscheint nach kurzer Zeit das Stratux. Damit auf der Karte Verkehr angezeigt wird, muss noch der Layer Traffic aktiviert werden.




Flymap: Wie richte ich Stratux für die Verwendung mit Flymap ein?


1. Verbinden Sie Ihr iPad oder Tablet mit dem Wifi-Netzwerk des Stratux. Rufen Sie die Status Webseite des Stratux auf, indem Sie im Web-Browser 192.168.10.1 bzw. 192.168.1.1 eingeben. Wechseln Sie in die Einstellungen (Settings) und setzen Sie folgende Werte: 2. In der Stratux-Weboberfläche IP Address - 192.168.1.1 3. In den Flymap Einstellungen Menu -> Flarm, activate Flarm




Sky-Map: Wie richte ich Stratux für die Verwendung mit Sky-Map ein?


1. Verbinden Sie Ihr iPad oder Tablet mit dem Wifi-Netzwerk des Stratux. Rufen Sie die Status Webseite des Stratux auf, indem Sie im Web-Browser 192.168.10.1 eingeben. Wechseln Sie in die Einstellungen (Settings) und setzen Sie folgende Werte:
2. In Sky-Map Settings - activate wireless interface Traffic warnings - Active Vertical/Horizontal range as desired Wireless Interface: stratux





Stratux Hardware

Wie erfolgt die Stromversorgung für das Stratux?


Die Stromversorgung erfolgt über eine Powerbank oder über das Bordnetz des Flugzeuges. Wir empfehlen eine Powerbank, da das Stratux so kompakt und mobil bleibt




Was ist der Unterschied zwischen den GPS Modulen?


Es gibt mehrere Anbieter von USB GPS-Modulen, die sich jedoch im Detail in den Features und in Ihrer Empfangsqualität differenzieren. Für den Einsatz als ADS-B und FLARM Verkehrswarngerät, sollte man auf einen guten GPS Empfang achten. Dies ist wichtig, da zur Bestimmung der Position im Raum (also inkl. GPS-Altitude) der Empfang von mindestens 4 Satelliten benötigt wird. Grundsätzlich gilt je besser der GPS-Empfag, je genauer die eigene Positionsbestimmung. Das in der Rubrik Einkaufsliste verlinkte GPS-Modul ist das Standard-Modul vom Stratux Projekt und liefert einen guten GPS-Empfang und ist WAAS-kompatibel.




Wann geht der Lüfter an?


Mit AHRS Modul ist der Lüfter temperaturgesteuert. Er wird jeweils bei Überschreitung einer Grenztemperatur an-/ausgeschaltet. Ohne AHRS Modul wird der Lüfter an Pin 4/6 des Raspberry's verbunden. Er läuft konstant mit niedriger Drehzahl.




Wozu dient das optional erhältliche AHRS Modul?


Das AHRS Modul erweitert das Stratux um einen Lagesensor. Hiermit ist in der Theorie Synthetic Vision -wie es von ForeFlight beworben wird- möglich. In der Praxis ist der AHRS Sensor jedoch selten stabil und muss sehr oft neu ausgelevelt werden. Insgesamt muss berücksichtigt werden, dass das Stratux ein Community Projekt und keine zertifizierte Avionik ist. Zusätzlich beinhaltet das AHRS auch die Temperatursteuerung für den Lüfter. Ohne AHRS Modul läuft der Lüfter konstant mit niedriger Drehzahl. Mit verbautem AHRS Modul nur nach überschreiten einer Grenztemperatur, welche je nach Software differiert bzw. differieren kann.





Allgemeines

Disclaimer


Das Stratux ist ein Community Projekt. Es ist keine zertifizierte Avionik und kann auch nicht als solche verwendet werden.





...More infos coming soon...

© 2019 by the Stratux Project Group